Personen

Neben Satzung, Programm und öffentlichen Erklärungen prägen vor allem die agierenden ( nicht unbedingt die gewählten, leitenden ) Personen das Wesen eines Verbandes.
Deshalb wollen wir hier an einige Personen erinnern, die das Geschehen in unserem Bund beeinflusst haben, sei es als Mitglied von innen heraus oder als Freund von außen (alphabetisch sortiert). Sollten wir jemanden übersehen haben, bitten wir dies zu entschuldigen:

Ein Klick auf den Namen führt Sie zum Lebenslauf, soweit uns dieser vorlag.
Bei einigen Personen können Sie zwischen unterschiedlichen Ausführungen desselben wählen.

Name Im Verband aktiv
in der Zeit
Wirkungsbereich
Rudl Bahr ab 1952 Mitbegründer und Inhaber zahlreicher Funktionen in der Südmährischen Sing- und Spielschar,
Mitglied der DJO-Landesführung Ba/Wü.
Kurt Bochert   SdJ-Landesgruppenführer Hamburg
Walter Brandl ab 1949 Gründung der Jugendgruppe Thaya - daraus Entwicklung der SdJÖ,
1. Bundesjugendführer der SdJÖ (1954)
Dr. Hans Christ   Sprecher der landsmannschaftlichen Bundesgruppen in der DJO-Bundesführung,
stellv. Bundesführer der DJO,
Dichter und politischer Schriftsteller
Karl-Heinz Claaßen 1959 bis 1964 Bezirksjungenschaftsführer NRW,
Landesjungenschaftsführer NRW
Trude Derschmidt 1951 bis 1970 Gründerin SdJ Wels u. weiterer Gruppen in O.Ö.,
Mitbegründerin / Leiterin der Schönhengster Sing- u. Spielschar,
Bundesmädelführerin SDJÖ,
SdJ-Hauptjugendführung: Stv. Bundesmädelführerin
Sigrid Egerter / Leneis 1949 bis 1957 Gruppenführerin SdJ Landshut,
Bezirksmädelführerin Ndb./Opf.,
SdJ-Hauptjugendführung: Beisitzer
Karl Elsner 1952 bis 1965 SdJ-Bezirksgruppenführer Schwaben
Michael Fagnon 1974 bis 1979 Landesjungenschaftsführer Rheinl./Pfalz,
Letzter Bundesjungenschaftsführer
Siegrid Fial / Kautzner   Bezirksmädelführerin Obb.
Walter Fick 1948 bis 1968 SdJ-Bezirksgruppenführer Mittelfranken,
Geschäftsführer SL und SdJ MFr.
Willi Fischer 1950 bis 1952 1. SdJ-Bezirksgruppenführer Schwaben,
Hauptjugendführung: Vermögensverwalter
Hans-Günther Fleischmann   Mitglied der DJO und der SdJ,
Chefredakteur Schwabmünchner Allgemeinen,
Autor der Feierstunde zum ST 1969
Henning Föls 1956 bis 1962 Jungenschaft Würzburg,
Bezirksjungenschaftsführer Ufr.
Holger Föls 1957 bis 1964 Jungenschaft Würzburg,
Bezirksjungenschaftsführer Ufr.
Ingrid Frodl / Maier 1950 bis 1995 Kindergruppen- und Mädelführerin in Bad Neustadt/Saale,
SdJ-Bezirksmädelführerin Unterfranken
Josef Fuckerieder (Ipf) 1961 bis 1963 Bezirksgruppenführer Ndb./Opf.
Fritz Graas   Gruppenleiter der SdJ München,
Schauspieler, Sänger, Kabarettist
Klaus Großschmidt
 
Biographie
Meine Zeit in der SdJ
1951 bis 1963 Jungenschaft Oberbayern,
Landesjungenschaftsführer Bayern,
1. Bundesjungenschaftsführer
Ursula Großschmidt 1951 bis 1962 SdJ-Landesmädelführerin (1958 - 1962),
Mitglied beim ASST,
Mitglied der AG Sud. Lehrer u. Erzieher
Dr. Fritz Peter Habel (fph) ab 1950 Kreisgruppenführer SdJ Neuburg/Donau,
Hauptjugendführung: Heimatpolitischer Referent,
Vertreter der SdJ im Ausland,
WAY- Delegierter,
Autor, Historiker
Klaus Habermann 1956 bis 1968 Gruppenführer in Niebüll, stellvertretender Landesjungenschaftsführer Schlewig-Holstein, Bundesjungenschaftsführer
Widmar Hader   Leiter Südmährische Sing- und Spielschar,
Komponist,
Direktor Sudetendeutsches Musikinstitut Regensburg
Ernst Hampel ab 1948 Gruppenführer der SdJ Herne,
SdJ-Landesgruppenführer NRW
Eberhard Heiser   Bezirksjungenschaftsführer Mittelfranken,
Bezirksgruppenführer Mittelfranken
Herwig Heisler 1957 bis 1961
und
1963 bis ???
Jungenschaft, SdJ Nördlingen,
Bezirksjungenschaftsführer Schwaben,
Bezirksgruppenführer Schwaben
Sigrun Heisler / Rössler xxx bis xxx SdJ Nördlingen,
Landesmädelführerin Bayern,
SdJ-Bundesmädelführerin
Gerald Hellebrand   Musiker u. Musikpädagoge
Leiter der Schönhengster Sing- und Spielschar
Maler, Lyriker und Komponist
Willi Homeyer   Musikerzieher,
Chorleiter,
Komponist
Peter Hucker 1949 bis   Gruppenführer SdJ Kassel,
SdJ-Landesgruppenführer Hessen,
DJO-Landesführer Hessen,
SdJ-Bundesführung: Schatzmeister,
Sudetend. Sozial- u. Bildungswerk (SSBW)
Dieter Hüttner 1954 bis 1984 Jungenschaft, SdJ Nördlingen,
stellv. Landesführer Bayern, SdJ und DJO,
stellv. Bundesjungenschaftsführer,
Landesführer Bayern, SdJ und DJO,
Bundesgruppenführer der SdJ,
Bundesvorsitzender der DJO
Helmut Irblich ab 1950 Gründung einer SdJ-Gruppe,
Tech. Leiter Südmährischen Spielschar Stuttgart,
Hausarchitekt des Heiligenhofs
Fritz Jeßler
 
Würdigung (ST 1968)
Sein Lebenswerk (SdZ 2015)
1957 bis 2008 Gründer u. Leiter d. Münchner Chorkreises,
der Arnsberger Singwoche,
der Singwochen auf dem Heiligenhof,
Lied- u. Kantatenkomponist,
Herausgeber zahlreicher Liederbücher,
Pflege von Musik aus dem böhmisch-mährischen u. osteuropäischen Kulturraum
Gerhild Kammerer/Nachtigall 1959 bis 1963 Bezirksmädelführerin Unterfranken,
Landesmädelführerin Bayern
Hermann Kautzner 1960 bis 1963 SdJ München,
Bezirksgruppenführer Obb.
Manfred Kees    
Siegfried Knirsch   Finkensteiner
Toni Komenda xx bis xx Bezirksgruppenführer Ndb/Opf
Dr. Ortfried Kotzian
 
Würdigung in der SdZ
xxxx bis 1973 Jungenschaft Illertissen,
Bezirksjungenschaftsführer Schwaben,
Landesjungenschaftsführer Bayern
Hans Kreibich 1949 bis 1952 Gründer/ Leiter der SdJ Herne,
Stv. SdJ-Landesgruppenführer NRW,
Schatzmeister SdJ NRW
Jörg Kudlich
 
Tabelle
ausführlich
1949 bis 2006  
Traudl Kukuk
 
kurzer Lebenslauf
Traudl ist 75 (eine Würdigung)
1952 bis 2012 SdJ Ansbach,
Mitarbeiterin am Heiligenhof,
Verwaltung und später Heimleitung Heiligenhof,
freie Mitarbeiterin am Heiligenhof
Guntram Kuse 1956 bis 1963 Kanzler der Jungenschaft NRW,
Landesjungenschaftsführer NRW,
Stv. Bundesjungenschaftsführer
Walter Kutschera   Bundesführer der DJO
Lothar Lamb   Kreisjungenschaftsführer Plön,
Landesjungenschaftsführer Schl./Hol.,
DJO-Landesführer Schleswig-Holstein
Hans Leitermann   Landesjungenschaftsführer Hessen
Hubert Leitermann   Presse und Heimatpolitik,
Arbeitsbriefe,
Außenvertretung
Sepp Lexa   SdJ-Bezirksgruppenführer Unterfranken
Josef ( Pepp ) Lidl   Kunst- u. Musikerzieher,
Leiter der Schönhengster Sing- u. Spielschar (20 Jahre)
Rupert Lippke (Kuhchen)    
Horst Löffler   ???
Ferdl Lukas   SdJ/DJO in Baden-Württemberg,
Mitbegründer der DJO-Jungenschaft
Alois Matella   SdJ-Bezirksgruppenführer Oberfranken (1953 - 1954)
Dieter Max
 
Tabelle
ein Nachruf
1948 bis 1992 SL und SdJ Oberpfalz,
Bezirksgruppenführer Ndb / Opf,
Landesgruppenführer Bayern,
Bundesgeschäftsführer der Landsmannschaft,
Geschäftsführer vieler Sudetendeutschen Tage
Helmut Maschke   SdJ Schwaben
Hans Micko   Böhmerwaldjugend Bayern
Horst Mück   Gründung der SdJ-Gruppe Wien,
Stv. Bundesjugendführer der SDJÖ (1954-1957),
Landesjugendführer Wien der SDJÖ (1955-1961),
Bundesjugendführer der DJO Österreich (1958-1963)
Hartmut Müßigbrodt 1955 bis 1976 Scharführer in Fallingbostel,
Kreisjungenschaftsführer im Kreis Fallingbostel,
Landesjungenschaftsführer Niedersachsen,
Bundesjungenschaftsführer,
Landesgruppenführer SJ Niedersachsen
Raimar Neufeldt 1952 bis 1969 Fähnleinführer in Schleswig/Holstein,
Landesjungenschaftsführer Schl./Hol.
Toni Oehl   Landesgruppenführer SdJ Baden-Württemberg
Heinz Olbrich   Landesjungenschaftsführer Baden-Württemberg (1967 - 1970),
Bundesjungenschaftsführer (1976 - 1978)
Gundl Pobel 1951 bis 1961 Landesmädelführerin (1956-1961),
Leitung der SL-Landesgruppe Berlin (1996),
Ehrenobfrau der SL Berlin (2013)
Herbert Preisenhammer
 
Tabelle
Laudatio
  Musikerzieher
Hans Proksch   Musikerzieher,
Chorleiter der Südm. Sing- u. Spielschar
Felix Rauner 1957 bis 1964 Bezirksjungenschaftsführer Nordhessen,
Bundesjungenschaftsführer
Albert Reich   Bundesführer Egerlandjugend,
Vorsitzender AEK (Arbeitskreis Egerländer Kulturschaffender)
Günter Reichert   SdJ Kulmbach,
Vorsitzender des ASST,
Vorsitzender AKSJA,
Vorsitzender der Stiftung SSBW
Hans-Jürgen Rettinger   Bundesgeschäftsführer,
Heimleiter Burg Hohenberg an der Eger
Walli Richter
 
Tabelle
ausführlich
1953 bis 2009 Bezirksmädelführerin Mittelfranken und Unterfranken,
Bundesmädelführerin SdJ und DJO,
verschiedene Ämter in SL und BdV,
Heimatpflegerin der Sudetendeutschen,
Bundesfrauenreferentin
Walburga Rogler 50 Jahre lang Leiterin u. Mitbegründerin des Adalbert Stifter Gesang- und Musizierkreises in Hessen
Horst Rössler (Igel) 1953 bis 1996 SdJ München,
SdJ-Bundesgruppenführung: Beisitzer,
Bundesgeschäftsführer,
Bundesgruppenführer,
Heimleiter Haus Sudetenland in Waldkraiburg
Bruno Sachers   Redakteur Der Pfeil und Fahne und Zelt
Othmar Schaner 1951 bis 1965 Gründungsmitglied der SdJ Wels u. Oberösterreich, Gründungsmitglied der SdJÖ,
Bundesführer der SdJÖ (1956 - 65),
Stv. Landesobmann der SLÖ,
Delegierter der SLÖ in der SL- Bundesversammlung
Willi Scharf 1955 bis 1961 Landesjungenschaftsführer Niedersachsen
Peter Schowanek xx bis 1962 Landesjungenschaftsführer Bayern
Willi Schultes   SdJ-Landesgruppenführer NRW,
DJO-Landesführer NRW
Kurt Seidel (Kuddel)   Bezirksjungenschaftsführer NRW,
Stellv. Bundesjungenschaftsführer,
DJO-Landesführer Schleswig-Holstein
Renate Slawik 50 Jahre lang Leiterin der Böhmerwald Sing- u. Volkstanzgruppe München
Lois Spach   Erster Landesjungenschaftsführer NRW (1955 - 1956),
Heimleiter versch. Jugendheime (Wewelsburg, Freusburg)
Dr. Wilfried Stolle 60 Jahre lang Singleiter des Iglauer Singkreises Süd
Arnulf Streit 1956 bis 1960
und
1962 bis 1968
Böhmerwaldjugend Passau,
Jungenschaft Niederbayern / Oberpfalz,
Landesjungenschaftsführer Bayern,
SdJ-Bundesgruppenführung: Beisitzer,
Vertreter der SdJ im Sudetendeutschen Turnrat
Reinhold Strutz   Begründer JS Herzogtum Lauenburg,
Stellv. Landesjungenschaftsführer Sch/Hol.
Horst Theml
 
Tabelle
ausführlich
1949 bis 1966 SdJ Herne (Nordrhein-Westfalen),
Kreisgruppe Recklinghausen (NRW),
Landesführung NRW, Referent Fahrt und Lager,
Gründer der Jungenschaft in Hessen,
Landesjungenschaftsführer Hessen,
SdJ-Landesgruppenführer Hessen,
SdJ-Bundesgruppenführer,
Leiter des Arbeitskreises Junge Generation der SL-Krsgr. Aschaffenburg,
stv. Kreisobmann der SL Aschaffenburg
Traute Theml   Landesmädelführerin NRW,
Stv. Bundesmädelführerin,
SdJ-Hauptjugendführung: Referentin Sudeten- und ostdeutsche Geschichte
Helmut Unger (Schuss)    
Wolfgang Voigt   Landesjungenschaftsführer NRW (1968 - 1970),
Bundesjungenschaftsführer
Herwig Weißhuhn   Bezirksgruppenführer Obb
Herbert Wessely
 
kurz
ausführlich
  Kreisobmann der SL Karlruhe,
Schriftsteller, Autor und Ideengeber
Helfried Weyer   Jungenschaft Buxtehude,
Fotograf, Weltenbummler, Aushängeschild der JS
Gerhard Zeihsel ab 1954 Gruppenführer der SdJ in Wien,
Landesjugendführer der SdJ Niederösterreich,
stellv. Bundesjugendführer der SdJÖ,
Mitglied des Sudetendeutschen Rates,
Vizepräsident von SL-Bundesversammlung und VLÖ

    Home