Heime von regionaler Bedeutung

Neben den in der vorigen Kapiteln vorgestellten Häusern, Zeltplätzen und Hütten mit deutschlandweitem -- teilweise auch internationalem -- Nutzerkreis betrieben einige Landes- oder Kreisgruppen weitere Stützpunkte, die regionale Zentren der SdJ /DJO- Jugendarbeit waren.

Die im Folgenden aufgelisteten Heime standen/stehen in erster Linie den SdJ- und DJO-Gruppen der jeweiligen Region für Lehrgänge, Freizeiten und Tagungen zur Verfügung.
Darüber hinaus konnten/können sie aber auch, soweit Kapazität frei war/ist, von anderen Gruppierungen genutzt werden.

Name Ort Bemerkung
Danziger Hütte Vorderhundsberg bei Welzheim  
DJO-Heim Tübingen  
Hacklerhof Inneralpbach Der Hacklerhof war für viele Jahre der Standort für die Lager der Jungenschaft Oberbayern.
 
Ein Bild
Haus Altenburg Tennenbronn über St. Georgen / Schwarzwald  
Haus an der Etsch Frangart bei Sigmundskron, Prov. Bozen/Südtirol  
Haus Aschenhütte Bad Herrenalb Die Aschenhütte ist ein Haus der DJO Ba-Würt., aus der djo-Bildungsstätte Ferienheim Aschenhütte entstanden; voll bewirtschaftet.
Jugendheim Brettachtal Bügenstegen bei Gerabronn  
Jugendheim Grith Bollenbach, Post Haslau  
Ostlandheim Jebenhausen Göppingen - Jebenhausen  



    Home